Hessische Ziegenprinzessin beim Königinnen Tag in Witzenhausen

 

Am 14.07.2019 gaben sich Majestäten und Repräsentantinnen aus 14 Bundesländern sowie Österreich und Italien in Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis) die Ehre.

 

Der Hessische Ziegenzuchtverband war durch Marie I. vertreten. Sie repräsentierte die Hessische Ziegenzucht und stand den Fragen des Moderators sowie den Besuchern Rede und Antwort.

 

Auf der Bühne in der Innenstadt wurde zudem die neue Witzenhäuser Kirschenkönigin gekrönt. Auf der "Königlichen Meile" in der Innenstadt konnten sich Besucher an allen drei Veranstaltungstagen über regionale Spezialitäten aus allen Teilen Deutschlands informieren.

 

Veranstaltet wird der Königinnentag alle drei Jahre von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Königinnen, einem Zusammenschluss von 140 Landkreisen, Städten, Gemeinden, Verbänden, Vereinen und Firmen, der gemeinsam mit den ehrenamtlich tätigen Königinnen für Deutschlands Regionen und ihre Produkte wie Wein, Spargel, Kirschen wirbt.

 


Neue Hessische Ziegenprinzessin

 

Im Rahmen des Pfingstmarktes am 08. Juni 2019 fand nicht nur die Ziegenschau der Ziegenfreunde Frankenberg und Umgebung statt. Auch die neue Hessische Ziegenprinzessin Marie I. wurde inthronisiert und Ihre Vorgängerin Madeleine verabschiedet. Als erste Amtshandlung unternahm Marie die Preisverleihung der Ziegenschau.